Eiswette

Vom 21.-29.6.2016 konnten Sie sich beteiligen an der Eiswette: Wie viel Eis bleibt im gedämmten Modell-Haus erhalten?
Die zwei Mini-Häuschen unter dem Bauschild vor dem Rathaus in Hohen Neuendorf sind unterschiedlich stark gedämmt und Gegenstand einer Wette: Am 21.6.2016 wurden je 100 kg Eis in den Holzhütten verschlossen. Über 7 Tage wurden die Modellhäuchen der Sonne ausgesetzt. Am 29.6.2016 gegen 10 Uhr wurden die Hütten wieder geöffnet. Ihre Schätzung war gefragt.NACH SIEBEN TAGEN WAR NOCH 34,1% EIS TROTZ HITZEPERIODE übrig.
 
Zu gewinnen gab es einen großen Eisbecher und zwei kleine für die drei Teilnehmende, die am nächsten mit ihrer Schätzung am Eisgewicht bei der Messung lagen.
Am Freitag den 8.7.2016 von 17 - 19 Uhr gibt es dann in der Stadthalle Informationen zum Thema Sanierung und die Gewinner werden bekannt gegeben.
Das Eis wurde von einem lokalen Fischhändler zur Verfügung gestellt.
Kontakt

Stadt Hohen Neuendorf
Oranienburger Straße 2
16540 Hohen Neuendorf
Die Projektabwicklung erfolgt über den Projektträger Jülich (PtJ).