Windenergie

Windenergie an Land ist die bei uns effizienteste Art der Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen. Neue Anlagen sind sehr hoch und haben dadurch bessere Windbedingungen sowie eine höhere Effizienz. In Brandenburg sind bereits viele Anlagen installiert und es treten auch Konflikte auf. Die Bevölkerung vor Ort ist hier bisher selten in die Planung und den Betrieb der Anlagen einbezogen worden. Im Stadtgebiet von Hohen Neuendorf sind nach den aktuellen Planungen des Regionalplan "Freiraum und Windenergie" keine Vorranggebiete vorgesehen. Das einzige vorgesehene Vorranggebiet in unmittelbarer Nähe liegt nördlich der L211 bei Lehnitz.

Weiter Infos zum Planungsstand finden Sie hier

Mehr Abstand – mehr Akzeptanz?

Die Universität Halle und die Fachagentur Windenergie an Land haben in einem umweltpsychologischen Studienvergleich herausgestellt, dass der Abstand von Windrädern zur Wohnbebauung nicht signifikant deren Akzeptanz vor Ort beeinflusst. Andere Faktoren sind stärker.

zur Studie

 Quelle: BWE – Newsletter 5/2015

Kontakt

Stadt Hohen Neuendorf
Oranienburger Straße 2
16540 Hohen Neuendorf
Die Projektabwicklung erfolgt über den Projektträger Jülich (PtJ).