Naturschutz

Naturschutz

Bäume und Feuchtgebiete speichern CO2 und gelten aus Klimaschutzgesichtspunkten als CO2-Senke. Vor allem bieten sie beim anstehenden Klimawandel aber auch eine positive Wirkung auf das Kleinklima und eine ausgleichende Wirkung auf die Temperaturentwicklung. Daher sollen im Rahmen des Klimaschutzes auch Naturschutzmaßnahmen unterstützt werden. Insbesondere sollen Abholzung und trockenlegungen verhindert werden.

Der Naturschutz bietet aber durch sachgemäße Pflege- und Erhaltungs-Maßnahmen auch möglichkeiten zur Biomassegewinnung, die lokal zur klimaneutralen Energieerzeugung genutzt werden kann.

Baumschutzsatzung

In Hohen Neuendorf besteht eine Baumschutzsatzung. Sie dürfen daher keinen Baum ohne Genehmigung fällen oder massiv beschneiden!

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Hier finden Sie weitere Informationen.
Baumschutz

CO2 AUSGLEICH MIT MOORSCHUTZ-ZERTIFIKATEN AUS DER REGION

Möchten Sie CO2- Neutrale Veranstaltungen oder Produkte anbieten? Oder eine CO2 Neutrale Feier durchführen? Informieren Sie sich bei der Flächenagentur Brandenburg über die MoorFutures-Klimaschutzaktivitäten, bei denen Morrschutzprojekte in Brandenburg und Oberhavel unterstützt werden.

www.moorfutures.de

Natur

Bäume und Feuchtgebiete speichern CO2 und gelten aus Klimaschutzgesichtspunkten als CO2-Senke. Vor allem bieten sie beim anstehenden Klimawandel aber auch eine positive Wirkung auf das Kleinklima und eine ausgleichende Wirkung auf die Temperaturentwicklung. Daher sollen im Rahmen des Klimaschutzes auch Naturschutzmaßnahmen unterstützt werden. Insbesondere sollen Abholzung und trockenlegungen verhindert werden.
Der Naturschutz bietet aber durch sachgemäße Pflege- und Erhaltungs-Maßnahmen auch möglichkeiten zur Biomassegewinnung, die lokal zur klimaneutralen Energieerzeugung genutzt werden kann.

Kontakt

Stadt Hohen Neuendorf
Oranienburger Straße 2
16540 Hohen Neuendorf
Die Projektabwicklung erfolgt über den Projektträger Jülich (PtJ).