Umfrage zum Thema Nachhaltiger Konsum

Grafik Umfrage Klima

Nachhaltiger Konsum ist möglich. In unserem alltäglichen Verhalten, im Bereich Ernährung, im Haushalt und beim Wohnen, bei der Arbeit oder in der Freizeit werden wir mit Konsum auf verschiedenste Weise konfrontiert. Es liegt im Entscheidungsbereich von jedem Einzeln wie stark das Klima dadurch belastet wird und wie groß der jeweilige CO2 Fußabdruck ist. 

So machen die Konsumgüter 38%, der Bereich Mobilität 19%, Ernährung 15%, der Bereich Wohnen 22% und die öffentlichen Emissionen 6% laut Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUV) den durchschnittlichen Verbrauch der Treibhausgasemissionen von Bürgerinnen und Bürgern in Deutschland aus. 

Genau dies soll Ziel einer kurzen Umfrage sein, welche im Rahmen einer Masterarbeit gemeinsam mit der Klimaschutzmanagerin Heiderose Ernst erarbeitet wurde und Hinweise geben soll,  welche Faktoren besonders relevant für den  Umwelt- und Klimaschutz bei uns in Hohen Neuendorf sind.

Damit diese Erkenntnisse dem Umweltschutz in Hohen Neuendorf dienen können, würde sich unsere Klimaschutzmanagerin über eine rege Beteiligung von Ihnen freuen. Zur Umfrage, welche bis zum 15. März 2022 läuft, gelangen Sie hier.