Die AG Verkehr Hohen Neuendorf

Die AG-Verkehr wird durch die Klimaschutzbeauftragte der Stadt Hohen Neuendorf koordiniert und hat zum Ziel, nachhaltige und klimafreundliche Mobilität in der Stadt zu fördern und die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu erhöhen. Mitglieder der AG sind haupt- und ehrenamtliche Aktive sowie interessierte BürgerInnen und Bürger, die Mobilität in Hohen Neuendorf sicher und zukunftsfähig gestalten wollen. Die AG beschäftigt sich mit den Bedürfnissen aller Verkehrsteilnehmer und Zielgruppen und erarbeitet Vorschläge für die Verbesserung der Infrastruktur in Hohen Neuendorf.
Die AG Verkehr hat sich zum Ziel gesetzt, das Erfahrungswissen und die verschiedenen Perspektiven z.B. aus Verkehrsplanung, Verkehrssicherheitsarbeit, Verwaltung, Forschung und Verkehrsverbänden zusammenzuführen und eine Basis für ein strukturiertes Handlungskonzept für Hohen Neuendorf und die angrenzenden Kommunen zu schaffen.

Das nächste Treffen der AG Verkehr findet am Montag, den 01.11.2021 statt.

Nach dem Vorbild eines Runden Tisches treffen sich die Mitglieder vierteljährlich und entwickeln Vorschläge für die Verantwortlichen der Stadt.

Die AG Verkehr hat sich am 11.11.2019 getroffen und neben dem Bericht des Klimaschutzmanagements, das Projekt „Radverkehrsschau“, das Ergebnis des Stadtradelns 2019 und den Planungsstand der Mobilitätskonzepte -  Nachhaltige Mobilität in Hohen Neuendorf vorgestellt. Des Weiteren wurde über das Thema Elektromobilität - kostenfreie/kostenpflichtige Nutzung der Ladesäulen diskutiert. 

Das Treffen am 10.02.2020 thematisierte den Bericht des Klimaschutzmanagements mit Ausblick, den Planungsstand der Mobilitätskonzepte (Mobilitätskonzept LK Oberhavel, Interkommunales Verkehrskonzept, Mobilitätskonzept S-Bahnhof Hohen Neuendorf) - Nachhaltige Mobilität in Hohen Neuendorf sowie das Projekt „Radverkehrsschau".

Am 22.06.2020 wurde zum Bericht des Klimaschutzmanagements, dem Planungsstand Mobilitätskonzepte, Stadtradeln 2020, dem Projekt „Radverkehrsschau“ und dem Parken auf Grünflächen –ordnungsbehördliche Verordnung (B003/2020) informiert.

Bei dem Treffen der AG Verkehr am 01.02.2021 ging es anfangs um den Bericht des Klimaschutzmanagements und den Planungsstand der Mobilitätskonzepte. Des Weiteren wurde über das Stadtradeln 2021, das Projekt „MOVEBIS“ - Radverkehrsdaten und E-Mobilität in HN –Ladestrom kostenpflichtig?! berichtet. 

Im letzten Treffen am 14.06.2021 beschäftigte sich die AG Verkehr mit dem Bericht des Klimaschutzmanagements, mit dem Planungsstand der Mobilitätskonzepte sowie mit der E-Mobilität in Hohen Neuendorf (Ladestrom konstenpflichtig). Des Weiteren wurde das Stadtradeln 2021 und die Ergebnisse des ADFC-Fahrradklimatests thematisiert.  

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Die Klimaschutzbeauftragte Frau Heiderose Ernst erreichen Sie unter der Email:klimaschutz@hohen-neuendorf.de

Der Telefonkontakt ist unter 03303 - 528-130 zu finden.

Präsentationen

Kontakt

Stadt Hohen Neuendorf
Oranienburger Straße 2
16540 Hohen Neuendorf
Die Projektabwicklung erfolgt über den Projektträger Jülich (PtJ).